Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Im Trend-Radar: Übergangsjacken aus Leder & Co.

Hallo Ihr Lieben, ich habe wieder einen wirklich Hingucker für Euch! Ein neues OOTD, welches wirklich ein Statement setzt. Das Oberteil ist ein Langarm-Body, welchen ich durch Zufall gefunden habe. Ich liebe den Farbton und diesen wirklich außergewöhnlichen Schnitt, der wirklich nicht 0-8-15 ist, sondern durch die Stofflegung ein echtes Must-Have für die Herbst—und kommende Winter-Saison ist! Dazu kombiniere ich eine weiße, schmal geschnittene Hose mit seitlichem Streifen. Die Farbtöne harmonieren gut, weshalb der breite Gürtel ebenso gut zu diesem Look passt. Die Schuhe runden den Look ab und greifen Elemente, wie den Gold-Ton aus den Ohrringen wieder auf. Wer möchte kann auch Stiefeletten oder für die sportliche Variante Sneaker dazu tragen, sodass der Look wieder eine andere Note erhält. Dadurch entsteht ein moderner und auffälliger Look, der schick und pfiffig wirkt. Die Lederjacke ist dabei nicht wegzudenken! Sie ist ein absoluter Allrounder und in dieser Jahreszeit einfach immer passend. P&C hatte super schöne Modelle, die ich Euch gerne ans Herz lege. Denn keine Frau kommt ohne dieses Kleidungsstück aus, da sie ebenso lässig wie schick zu kombinieren ist. Sie ist für den Übergang ideal und immer die richtige Wahl, wenn es etwas pfiffiger sein soll. Ich liebe Ihren taillierten Schnitt und die Verarbeitung des Leders, welche wirklich einwandfrei ist. Als Kontrast-Ton bildet dieses Schwarz der Jacke einen super schönen Gegenpol zu dem erdigen Camel und dem strahlenden Weiß. So passt sich die Jacke dem Outfit ideal an, ohne ihm die Show zu stehlen. Ich mag den Look, der nicht alltäglich sondern besonders ist! So, wie Mode eben sein sollte!

Herzlichst,

Looks like… COJA
               

[ Anzeige ] Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos.